• Torantriebe

    Wir setzen unser ganzes Know-how für die Sicherheit unserer Kunden ein. Unsere Antriebe entsprechen höchsten Sicherheitsanforderungen und bieten vielfältige Ausstattungsvarianten, von Handsendern, Codetastern, Zusatzverriegelungen, Schlüsselschaltern und Innendrucktastern bis zu modernen Systemen welche sich über das Smartphone oder das Tablet steuern lassen. Alle Antriebe sind mit einer Soft-Stopp- und Soft-Anlauf-Funktion ausgestattet, die einen leisen und schonenden Torlauf garantiert. Die Abschaltautomatik reagiert auf alle Hindernisse, die sich dem Torablauf in den Weg stellen. Je nach Sicherheitsbedarf werden Sicherheitsdruckleisten, Radarbewegungsmelder, Lichtschranken, Laserscanner oder Signalsteuerungen rot/grün eingesetzt. Zudem sind potentialfreie Anschlüsse für Lüftung oder Lichtanschluss vorhanden.

    Einsatzgebiet
    Sämtliche unserer Türen und Tore können mit Antrieben ausgerüstet werden. GfA-Antriebe, made in Germany, werden für unsere Sektional-, Roll- und Schiebetore verwendet. Unser Sortiment ist umfassend, von der einfacheren Totmann-Steuerung bis hin zur, für die jeweilige Anwendung angepasste, SPS-Steuerung mit komplexer Anbindung an die Gebäudeleittechnik.

    Bedienung
    Bei Anlagen im privaten Bereich kommen meistens Deckenantriebe mit integrierter Steuerung zum Einsatz. Das sensitive Antriebssystem erkennt alle auftretenden Hindernisse und reversiert sofort. Die Bedienung erfolgt über Funkhandsender, Schlüsselschalter oder Radar. Bei Tiefgaragen können moderne Ampelsteuerungen für Einbahn- oder Gegenverkehr eingebaut werden, deren LEDs haben eine fast unbegrenzte Lebensdauer.

    Ausführungen
    Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Antriebs- und Steuerungstechnik können wir auch spezielle Anlagen herstellen. Antriebe mit SPS, KNX, Frequenzumrichtern und Leitsysteme realisieren wir mit unseren Partnern.

    Dokumentationen