• Kipptore

    Unsere Kipptore werden industriell oder individuell gefertigt. Ihre hohe Qualität macht sie praktisch wartungsfrei. Dank der Vielfalt an Toroberflächen in Metall und Holz passen sie perfekt zur jeweiligen Architektur. Bereits unsere Standardmodelle eröffnen viele Möglichkeiten: traditionelle Sickenstruktur, mit Kassetten oder exklusiver Holzfüllung. Ausserdem bietet sich durch die Normtorvielfalt für fast jede Gelegenheit eine kostengünstige Normgrösse. Eingebaute Servicetüren und eine Vielzahl von Nebentüren sind zudem möglich.

    Einsatzgebiet
    Für jeden Anwendungsbereich das perfekte Tor: als Abschluss für Tiefgaragen-Einfahrten in grossen Überbauungen oder für Einzel- oder Doppelgaragen in Einfamilienhäusern. Es stehen viele Möglichkeiten offen, z.B. eingebaute Servicetüren, Glas- oder Paneelfüllungen und Lochbleche. Kipptore müssen nicht zwingend ausschwenken, beim sogenannten Geräteraumtor kann unmittelbar vor der Garage parkiert werden. Wichtig ist die Hebelarm-Mechanik, denn nur mit auf den Tortyp abgestimmten Federpaketen oder Gegengewichten und Hebelarmen mit hochwertigen Gleitlagern funktioniert das Tor langfristig zuverlässig.

    Materialien
    Unsere Kipptore werden vorwiegend in Stahl gefertigt. Da wir im eigenen Werk herstellen, können wir aber auch Spezialwünsche erfüllen, Tore mit flügelüberdeckender Glasfüllung oder Kipptore 10m x 7.5m mit Fachwerk-Verstärkungen haben wir schon ausgeführt.

    Ausführungen
    Bei Kipptoren werden fast ausschliesslich Deckenantriebe verwendet. Das sensitive Antriebssystem erkennt alle auftretenden Hindernisse und reversiert sofort. Die Bedienung erfolgt über Funkhandsender, Schlüsselschalter oder Radar. Bei Tiefgaragen können moderne Ampelsteuerungen für Einbahn- oder Gegenverkehr eingebaut werden, deren LEDs eine fast unbegrenzte Lebensdauer haben.